Neue Pflegedienstleitung im Casa Reha Seniorenpflegeheim“ Am Michelberg“ für den Bereich für Menschen mit seelischer Behinderung

01. Februar 2016 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Michelberg
Schlagworte: , , , , ,

DSCN1235

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die bisherige Pflegedienstleitung, Frau Sabrina Föhrenbach, sich entschlossen hat, wieder in ihren elterlichen Betrieb zurückzukehren, konnte das Casa Reha Seniorenpflegeheim „Am Michelberg“ Frau Roswitha Watkins als Nachfolgerin gewinnen.

Frau Watkins ist eine erfahrene Mitarbeiterin, die bereits viele Jahre als Pflegedienstleitung und Heimleitung Erfahrung gesammelt hat. Neben ihren praktischen Kenntnissen bringt Frau Watkins auch viel theoretisches Wissen mit, das sie sich auch durch mehrere Weiterbildungen aneignen konnte.

Frau Watkins wird im Casa Reha Seniorenpflegeheim „Am Michelberg“ neben der Pflegedienstleitung für den Seniorenbereich, Frau Alexandra Zink, für die Bewohnerinnen und Bewohner mit seelischen Erkrankungen verantwortlich sein.

Neben den allgemeinen Aufgaben, die eine Pflegedienstleitung zu bewältigen hat, erfordern die meist jüngeren Menschen mit seelischer Erkrankung ganz besondere Betreuung und Förderung.

Die Pflege ist in diesem Bereich vor allem darauf ausgerichtet, in Zusammenarbeit mit den Betreuungskräften die Selbstversorgungskompetenz dieser Menschen zu stärken und mit ihnen , falls möglich, Perspektiven aufzubauen.

Das Lebensmotto von Frau Watkins: „Jeden Tag die Möglichkeit der Begegnung zu finden und zu nutzen, damit man die Chance hat, das Bestmögliche zu erreichen“.

Das Team des Casa Reha Seniorenpflegeheims „Am Michelberg“ freut sich auf die Zusammenarbeit mit Frau Watkins und wünscht ihr viel Erfolg für ihre neue Arbeit.