Französische Chansons und orientalische Tänze beim Candle-Light-Dinner im Casa Reha Seniorenheim „Am Michelberg“ in Hirschhorn

24. Mai 2017 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Michelberg
Schlagworte: , , , ,

Am Freitag, 19.05.2017, pünktlich um 19:30 Uhr, begrüßte der Heimleiter, Roland Brugger, die Gäste des Candle-Light-Dinners im Seniorenheim „Am Michelberg“ in Hirschhorn.
Wie immer wurde bei dem Dinner den Gästen neben einem 4-Gänge-Menü auch ein kultureller Leckerbissen geboten.

Dieses Mal waren die weißrussische Sängerin K. Shostak, die Tänzerin A. Hoffmann sowie der Konzertpianist A. Kleonow zu Gast in der Einrichtung.
An den festlich geschmückten Tischen wurden den Gästen Lachs-Blini mit Meerrettichsenf und frischem Dill, Waldpilz-Süppchen mit Kräutercroutons, Duett vom Schweinefiletmedaillon im Speckmantel und Schafskäse unter einer Nuss-Kruste mit Rosmarin-Kartoffeln und Schwenkgemüse auf Kresseschaum sowie Mango-Joghurt-Mousse mit frischer Minze serviert.

Neben den ausgewählten Speisen begeisterte Frau Shostak mit ihrem Gesang das Publikums. Mit ihrer klaren, ausdrucksstarken Stimme interpretierte sie im Festsaal des Pflegeheimes die großen französischen Chansons von Edith Piaf über Charles Aznavour bis hin zu Dalida. Für das Publikum war auch das Zusammenspiel zwischen Gesang und Ausdruckstanz ein spannendes Erlebnis. Die Tänzerin, die sich als Charlie Chaplin oder auch als Showgirl verkleidete, hatte ihren größten Erfolg bei ihrem Auftritt als Bauchtänzerin.

Am Ende des Abends, waren die Gäste sowie der Veranstalter mehr als zufrieden. Die Heimleitung bedankte sich bei den Künstlern und vor allem beim Service- und Küchenteam um den Chefkoch, Dario di Rosa, das für einen reibungslosen Ablauf und einen kulinarischen Genuss sorgte.
Das nächste Candle-Light-Diner im Casa Reha Seniorenheim „Am Michelberg“ wird voraussichtlich im Oktober 2017 mit dem „Newa Ensemble“ einer Gesangsgruppe aus St. Petersburg stattfinden.